Abby Lee Miller verlässt Halfway House aufgrund eines medizinischen Notfalls

Abby Lee Miller verließ das Halfway House, in dem sie die letzte ihrer Gefängnisstrafe verbüßt ​​​​hat, aber leider musste sie ins Krankenhaus gehen … TMZ hat erfahren.

TMZ hat erfahren, dass Mediziner am Dienstagnachmittag auf einen Anruf im Residential Reentry Center wegen einer „nicht näher bezeichneten medizinischen Beschwerde“ reagiert haben. Uns wurde gesagt, dass Abby die Einrichtung alleine verlassen und in einen Krankenwagen steigen konnte, wo sie zur Pflege gebracht wurde.

Quellen, die der Situation nahe stehen, sagen uns, dass Abby derzeit in der Notaufnahme eines nahe gelegenen Krankenhauses in L.A. liegt. Es ist unklar, was ihr Problem zu diesem Zeitpunkt ist.



Wir haben die Geschichte gebrochen ... Miller war es aus dem Gefängnis verlegt ins Halfway House, um den Rest ihrer Zeit wegen Insolvenzbetrugs abzusitzen. Als wir sie das letzte Mal sahen, sah sie glücklich und gesund aus sich die Nägel machen lassen .

Abby soll am 25. Mai freigelassen werden.




Quelle