Aaron Hernandez wurde von einem schwulen Geheimnis gefoltert

„Dieser Mann war eindeutig schwul“, sagte Leontire … „[Er] gab es zu. Er erkannte den immensen Schmerz an, den es ihm verursachte.“

Leontire fügte hinzu: „Ich denke, dass er auch aus einer Kultur kam, die Schwule so negativ gegenüberstand, dass er einen gewissen Selbsthass an den Tag legte.“

Hernandez sprach nie öffentlich darüber, schwul zu sein. Er war mit einer Frau verlobt, Shayanna Jenkins-Hernandez , und sie hatten eine gemeinsame Tochter.



Aaron wurde wegen Mordes verurteilt Odin Lloyd im Jahr 2013 – und es gibt einige Strafverfolgungsbeamte, die glauben, Hernandez habe Lloyd hingerichtet, weil er von Hernandez‘ Sexualität wusste.

Endlich Hernández brachte sich um 2017 in seiner Gefängniszelle.

„Aaron Hernandez Uncovered“ wird in zwei Teilen am Samstag, den 17. März und Sonntag, den 18. März auf Oxygen ausgestrahlt.




Quelle