76ers ermitteln gegen Bryan Colangelo, Burner-Account-Vorwürfe sind „ernst“

Die Philadelphia 76ers haben bekannt gegeben, dass sie Ermittlungen gegen den Team-Honcho eingeleitet haben Bryan Colangelo ... um herauszufinden, ob er WIRKLICH vertrauliche Teaminformationen über Brenner-Twitter-Konten preisgegeben hat.

Colangelo benutzte angeblich 5 geheime Konten, um verschiedene 76ers-Spieler zu ruinieren – einschließlich Joel Embiid , Markle Fultz und ehemalige Spieler Nerlens Noel und Jahlil Okafor , laut The Ringer.

Im Fall von Okafor hat Colangelo angeblich private medizinische Informationen preisgegeben, die nur wenige Personen in der Organisation kennen würden.

Diese Erklärung hat das Team jetzt abgegeben ...

„Ein Online-Medienunternehmen hat eine Geschichte eingereicht, in der mehrere Social-Media-Konten mit dem 76ers-Präsidenten von Basketball Operations, Bryan Colangelo, verknüpft wurden.“

'Die Vorwürfe sind schwerwiegend und wir haben eine unabhängige Untersuchung der Angelegenheit eingeleitet.'

'Wir werden die Ergebnisse dieser Untersuchung bekannt geben, sobald sie abgeschlossen ist.'

Colangelo hat bestritten, Spieler auf Twitter zu ruinieren – aber „eingestanden, eines der fraglichen Twitter-Konten zu besitzen.

Er fügte hinzu: „Diese Handlung stört mich auf vielen Ebenen.“




Quelle