50 Cent verklagt HipHopDX wegen seines Fotos im „Get the Strap“-Post

50 Cent ist ein Mann seines Wortes ... besonders wenn das Wort 'Klage' ist, weil er einen Hip-Hop-Blog verfolgt, weil er sein Foto in einem Post verwendet hat, den er 'Fake News' nennt.

Dagegen hat er geklagt HipHopDX für seinen Beitrag über Fiddy, der angeblich sein Schlagwort „Get the Strap“ an Bellator MMA verkauft hat. Wir kommen auf das Schlagwort zurück, aber das eigentliche Problem des Rapper ist das Foto, das der Blog verwendet.

Laut der von TMZ erhaltenen Klage wurde das Bild – das 50 Cent mit Bellator-Managern zeigt – am 25. Juni von einem Typen namens Christopher Conrad aufgenommen. 50 sagt, Conrad habe ihm am 28. Juni die Rechte an dem Foto gegeben. Sein Punkt … zu keinem Zeitpunkt hatte HipHopDX die Rechte, das Bild zu veröffentlichen.



Die Seite veröffentlichte am 27. Juni einen Artikel, in dem 50 Cent aufgerufen wurde, weil er behauptete, er habe „Get the Strap“ für 1 Million Dollar an die MMA-Liga verkauft. Am selben Tag sagte 50: „Das sind falsche Nachrichten, Justin Ivey (der Autor), du solltest besser die Fakten überprüfen. Tatsächlich werde ich dich und diese Website verklagen, weil sie mein Bild verwendet haben.“

Ich kann nicht sagen, dass er es nicht durchzieht. Wagen wir es zu sagen ... hol den Riemen!




Quelle